Standesamt Gebardshain

Standesamt der VG Gebardshain

Standesamt Gebardshain

Sich das Ja-Wort unter Tage geben in der Grube Bindweide


Standesamt Gebardshain
Standesamt Gebardshain
Standesamt Gebardshain
Standesamt Gebardshain

Standesamt Gebardshain

Wolfgang Weber Rathausplatz 1
57580 Gebardshain
Tel.: 02747 80921
Fax: 02747 809-86




Öffnungszeiten:

Termine nach Vereinbarung

Trauung unter Tage in der "Pulverkammer"

Nach dem Empfang fährt das Brautpaar mit der Grubenbahn in frischer Grubenluft und entlang klarem Bergwasser zur festlich geschmückten Pulverkammer zur

„Trauung unter Tage“.

In dem mit wetterfesten Steinmöbeln eingerichteten Aufenthaltsraum wird das Brautpaar samt Hochzeitsgesellschaft bereits erwartet und mit einem kräftigen GLÜCK AUF empfangen.

Die urige Atmosphäre, die durch das behagliche Grubenlicht und die einzigartige Akustik ausgestrahlt wer-den, gibt den Feierlichkeiten das Faszinierende. Anschließend traut der zuständige Standesbeamte das Brautpaar.

Nach der feierlichen Zeremonie und einem kleinen Umtrunk fahren alle Gäste mit der Grubenbahn wieder zurück ans Tageslicht.

Stets werden alle Aktivitäten unter Tage von einem starken Team erfahrener Bergleute begleitet.

Allgemeine Beschreibung

Die „Grube Bindweide“ in Steinebach/ Sieg ist schon seit Jahren das Highlight des Tourismus in der Verbandsgemeinde Gebhardshain.
Neben einer Erlebnisfahrt mit der Grubenbahn sowie den Führungen unter Tage werden nach vorheriger Anmeldung auch Sonderwünsche erfüllt.
Im Zuge von Ausbau- und Sicherungsarbeiten wurde die in etwa 50 m unter der Erdoberfläche befindliche alte Pulver-kammer saniert und am 04. April 2004 ihrer Bestimmung übergeben. Die beiden Pfarrer Herr Michael Straka von der evangelischen und Herr Rudolf Reuschenbach von der katholischen Kirche sprachen feierlich die Segen-gebete zur Einweihung.
Seitdem besteht die Nutzung der Pulverkammer für max. 50 Gäste zur Gesellig-keit und kulturellen Treffen, Rast mit Stollenbrotzeit und Romantischen Trauungen unter Tage.