Miet-Digicams

Miet-Digicams

Besser Miet-Digicams statt Einwegkameras. Günstiger, einfacher, schneller und bessere Qualität

Miet-Digicams / CW-Events
Miet-Digicams / CW-Events
Miet-Digicams / CW-Events
Miet-Digicams / CW-Events

Miet-Digicams / CW-Events

Claudio Walter Steinebacher Str. 53
57627 Hachenburg
Tel.: 02662 9497840

www.Miet-Digicams.de


Öffnungszeiten:

Termin nach Vereinbarung

Videofunktion, Zoom, Display als Sucher, Foto-Zusatz-Funktionen (Nachtmodus, Rote-Augen-Reduktion, Panorama …).

Teurer Spaß mit Einwegkameras

Einwegkameras – entweder findet man sie im Auto für die Unfalldokumentation oder auf den Gästetischen als Tischkamera einer Hochzeit. Gerade dort sollen sie für Spaß sorgen – wie auch beim späteren Anschauen. Doch meist ist das ein teurer Spaß. Gerade was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht, sind Einwegkameras teuer.

Miet-Digicams haben viele Vorteile

Die Vorteile gegenüber der Einwegkamera liegen beim genaueren Hinschauen auf der Hand. Wie schnell sind die 27 Bilder einer Einwegkamera „verschossen“? Wie viel Bilder passen im Gegensatz dazu auf eine kleine 1 GB Speicherkarte einer Digitalkamera? Bei diesem Vergleich merkt man, dass hier ein großer Unterschied vorhanden ist. Doch dies ist nicht der einzige Vorteil. Wie ist es mit der Auswahlmöglichkeit der Fotos bei einer Einwegkamera? Es müssen leider alle Fotos entwickelt werden, auch „Nieten und Langweiler“, die zwar bezahlt sind aber meist für nichts weiter taugen als sie wegzuwerfen. Bei einer Digicam könnt Ihr diese einfach weglassen. Nur die Bilder die Ihr wollt, werden entwickelt; es gibt keinen Ausschuss.

Standard-Funktionen werden zu Highlights


Auch die „normalen“ Funktionen und Standard-Eigenschaften einer Digicam werden im Vergleich zu einer Einwegkamera zu wahren Highlights: Videofunktion, Zoom, Display als Sucher, Foto-Zusatz-Funktionen (Nachtmodus, Rote-Augen-Reduktion, Panorama …). Außerdem ist die Qualität einer Digicam viel besser. Das liegt zum einen an den verbauten Komponenten (namhafte Objektive mit variablen Brennweiten …) und der Technik allgemein (Zoomen, Lichtstärke, Display, Sensor …).